Eine typische Münchner S-Bahn

Ich dachte mir: Wieso eigentlich nicht mal zeigen, was in München so für S-Bahnen fahren? Sicher, wer in der Umgebung von München wohnt, der wird das kennen, aber der Großteil der Deutschen tut das eben nicht.

Seit nunmehr einigen Jahren fahren hier statt der bisherigen “Olympia-Triebzüge” (DB BR420) jetzt die neuen aus der Baureihe 423. Klimatisiert und mit automatischer Türschließanlage (sofern es nicht wieder irgendwelche Auflagen von den Behörden gibt, die sei zu unsicher) sind die wirklich ganz in Ordnung. Soweit die Theorie. Die Praxis sieht(!) leider anders aus, als man es sicher erwünscht. Ich will hier niemanden schuldig machen, denn die Bahn kann nichts dafür, was ich noch in Bildern beschreibe, aber es ist halt einfach so. Die Täter bleiben natürlich irgendwie immer unentdeckt, obwohl mittlerweile sogar schon viele Züge mit jeweils 16 Videokameras den Fahrgastraum überwachen.

Ich will gar nicht groß drum herum reden, hier sind die Bilder (einfach anklicken, um sie groß zu bekommen):

Greetz,
Wozzap 

Hinterlasse eine Antwort