Aktuell unterwegs im Archiv des Monats

September 2013

Einmal Rhein und wieder raus – äh heim

Auf den Tag genau vor 4 Monaten – da wurde der vorige Artikel geschrieben. Du meine Güte, ist das schon wieder lange her.

Was gibt es aus dieser Zwischenzeit zu berichten? Nunja, das Projekt “Retro-Fugger-Express” wurde von Regio Allgäu-Schwaben wieder beendet – seit neuestem aber (wohl eher unfreiwillig, aber zu meiner Freude :D) wieder aufgenommen worden. Heute Morgen (wie üblich am Wochenende) wurde mal wieder ein Umlauf statt mit einer doppelten 440-Garnitur mit einer Lok der Baureihe 111 und alten, bequemen n-Wagen gefahren. Ansonsten gibt es leider nicht viel nennenswertes. Ich war im Juli sehr viel im Osten der Bundesrepublik unterwegs und habe einen guten Einblick in den Wiederaufbau bekommen, wie dort die Bahninfrastruktur verfällt, wenn sie noch nicht restauriert oder saniert wurde. Das ist sehr traurig, aber was kann man dagegen schon unternehmen.

Heute allerdings (das mit den vier Monaten ist – Indianerehrenwort! – r(h)einer Zufall) war es dann mal wieder soweit, es ging auf eine spontane, größere Tour mit dem lieben Arno!