Aktuell unterwegs in der Kategorie

Medien

Quelle & Copyright: daserste.de

Streik & Unverständnis

Allährlich, nahezu eine Tradition, die keiner leiden kann – so möchte man den nun bereits neunten Streik der Gewerkschaft deutcher Lokomotivführer (GdL) bei der Deutschen Bahn AG in dieser Tarifrunde fast schon nennen. Bei vielen Reisenden und teils treuen Bahnkunden schwindet immer mehr der das Verständnis, viele bleiben hartnäckig, bleiben …

Wofür sitzen Sie eigentlich hier?

Wofür sitzen Sie eigentlich hier?

“Die Post ist da!” – Naja, so oder so ähnlich jedenfalls schallte es in früheren Zeiten von draußen, wenn der Bote der Deutschen Bundespost vor der Tür stand. Oder heute eben der Zusteller der Deutschen Post AG. Ein kleiner Nostalgiker bin ich schon mal. Das betrifft selbstredend auch die Deutsche …

Buch-Tipp: Senk ju vor träwelling (2. Folge)

Und mal wieder ist es soweit, ich habe neuen Lesestoff für Bahnfahrten (welche sich ja bekanntermaßen auch mal schnell hinziehen können und man viiieeellll Zeit zum Lesen hat. So hat die S-Bahn München ja eigentlich auch Recht mit der Werbung in den Triebzügen. Da steht doch immer: “Endlich Zeit zum …

Video von der ICE-Strecken-Baustelle

So, heute Radltour gemacht, weil einfach geiles Wetter da draußen ist und bin dann die Baustelle entlang gefahren und hab dabei Fotos und Videos gemacht. Kurz noch mit iMovie geschnitten und schon wars auf YouTube. Ich empfehle, es is HQ anzusehen, ist einfach schöner. Direkter Link: http://www.youtube.com/watch?v=7ezQ95ecQZc Greetz, Wozzap

Zwei Zeitungsartikel

Habe heute Morgen den Bayern-Teil der Süddeutschen Zeitung gelesen und bin dabei gleich auf ganze zwei Artikel über die Bahn gekommen. Ein Bericht und ein Leserbrief, aber ich möchte beide mal hier abtippen.

Buch-Tipp: “senk ju vor träwelling”

Ohne Werbung machen zu wollen, aber ich habe trotzdem einen Buch-Tipp für jeden Bahnfahrer oder den, der es mal werden möchte. Das Buch heißt “senk ju vor träwelling – Wie Sie mit der Bahn fahren und trotzdem ankommen” von Mark Spörrle und Lutz Schumacher. Ich hatte dieses Buch zu Weihnachten …